Freitag, 28. März 2014

Bärlauch - Ravioli al basilico

Heute ist es in Anbetracht des frühlingshaften Wetters wieder so weit: Bärlauch-Rezepte müssen her. Das heutige Motto dazu ist: "Aus eins mach zwei" oder auch "Schnell gekocht"!

Ravioli friere ich gerne ein, um schnell etwas kochen zu können. Das Rezept für die Ravioli habe ich bereits letztes Jahr eingestellt, weshalb ich den Link dazu schreibe.
Ein schönes Wochenende wünsche ich euch =)
Zutaten für 2 Personen:
1 Hand voll Basilikum, geschnitten
Nach Bedarf Olivenöl und Salz
1 unbehandelte Zitrone, etwas abgeriebene Schale

Nach Bedarf Bärlauchravioli

1 Esslöffel Pinienkerne
etwas frisch geriebenen Parmesan


Zubereitung:
  • Für das Basilikumöl den frisch geschnittenen Basilikum mit Olivenöl, Salz und etwas Zitronenschale verrühren.
  • Die Bärlauchravioli in siedendem Salzwasser al dente garen und unterdessen die Pinienkerne rösten.
  • Ravioli abgiessen, mit dem Bärlauchöl vermengen und auf zwei vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Mit Pinienkernen und Parmesan bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...