Mittwoch, 25. Januar 2012

Kokos - Schoko - Torte


Die Suche nach einer Torte, welche an jedem Anlass überzeugt, findet nie ein Ende - oder doch?

Durch meine bisherige Erfahrung habe ich diese Torte nach Lust und Laune kreiert, die wohl den meisten Anlässen gewachsen ist. Sie trumpft nicht nur optisch; denn Kokos und Schokolade sind ein perfektes Duo!
Die Raffaelo sehen nicht nur schön aus, sondern passen auch geschmacklich super zur Torte.
Zutaten:
4 Eier
125 Gramm Zucker
1 Messerspitze Vanillezucker
1 Prise Salz
70 Gramm Mehl
30 Gramm Speisestärke
40 Gramm Kakaopulver
 
2 Eier
65 Gramm Zucker
1 Prise Salz
30 Gramm Mehl
20 Gramm Speisestärke
40 Gramm Kokosraspeln
  
200 Gramm Zartbitterschokolade, zerbröckelt
¾ dl Milch
2 Esslöffel Amaretto
2 dl Sahne
  
400 Gramm Frischkäse
4 dl Kokosmilch
6 Blätter Gelatine, eingeweicht und abgetropft
2 Esslöffel Puderzucker
100 Gramm weisse Schokolade, zerbröckelt
100 Gramm Kokosraspeln
2 dl Sahne
      
Nach Bedarf Kokosraspeln und Raffaelos



Zubereitung:
  • Boden einer Springform mit Backpapier belegen.
      
  • Für das Schokobiskuit Eier mit dem Zucker, Salz und Vanillezucker über dem Wasserbad schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Kakaopulver dazusieben und unterheben.
  • In der Mitte des 180Grad heissen Ofens für etwa 15-18 Minuten backen, herausnehmen, mit einem Spachtel vom Rand lösen, auf ein Gitter stürzen und mit einem feuchten Tuch abdecken, bis das Biskuit abgekühlt ist. 
  • Für das Kokosbiskuit die Springform reinigen, wieder mit Backpapier belegen; Zucker und Salz in einem Schüsselchen vermischen. 
  • Eier mit dem Zucker und dem Salz über dem Wasserbad schaumig schlagen. Zuerst die Kokosraspeln unterheben, dann das Mehl und die Speisestärke dazusieben und unterheben.
  • In der Mitte des 180Grad heissen Ofens für etwa 10-12 Minuten backen, herausnehmen, mit einem Spachtel vom Rand lösen, auf ein anderes Gitter stürzen und ebenfalls mit einem feuchten Tuch abdecken, bis das Kokosbiskuit abgekühlt ist. 
  • Für die Schokoladenfüllung Milch und Amaretto etwas erwärmen, von der Platte ziehen und die Schokolade darunterrühren, bis sie sich aufgelöst hat. In einer Schüssel unter gelegentlichem Umrühren auskühlen lassen.
        
  • Für die Kokosfüllung den Fischkäse in einer Schüssel glatt rühren und beiseite stellen. Einen Teil der Kokosmilch erwärmen, Zucker und Schokolade einrühren, bis sich alles aufgelöst hat, dann die Kokosraspeln darunterrühren und alles unter den Frischkäse mischen.  
  • Den anderen Teil der Kokosmilch ebenfalls erhitzen, Gelatine darin auflösen und dann ebenfalls unter den Frischkäse rühren. Zugedeckt im Kühlschrank kühl stellen, bis die Masse beginnt zu gelieren.
        
  • Schokoladenbiskuit einmal waagrecht halbieren, einen Boden in einen Tortenring geben.
  • Nun die Sahne für beide Füllungen zusammen steif schlagen und jeweils die Hälfte unter die Schokoladen- bzw. Kokosfüllung ziehen.
  • Schokoladenfüllung auf den Schokoboden im Tortenring verteilen, zweiten Schokoboden daraufsetzen und mit einem Teil der Kokosfüllung bestreichen.
  • Kokosbiskuit daraufsetzen und Oberfläche ebenfalls mit einem Teil der Kokosfüllung bestreichen; Torte und restliche Kokosfüllung für etwa 2 Stunden kühl stellen, danach mit dem Rest der Füllung den Rand bestreichen.
  • Mit Kokosraspeln rundherum und Raffaelos auf der Oberfläche garnieren.   

Kommentare:

  1. Hallo
    Welche Größe hatte die Springform?
    Sieht super lecker aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo

      Danke! Das Rezept ist für eine Springform mit 24cm Durchmesser berechnet (das halbe Rezept reicht für eine 18er).

      LG Lunetta

      Löschen
  2. Hallole, sieht super aus, bin grade dabei sie nachzubacken.

    Nur die Angabe bei der Schokocreme irritiert mich. Tatsächlich nur 75ml Milch für soviel Schokolade???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike Hirsche

      Ja es braucht in der Tat nicht mehr Milch - die Füllung soll am Schluss ja halten. =)
      Viel Spass beim Fertigstellen und beim Verzehr der Torte!

      Liebe Grüsse
      Lunetta

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...