Montag, 9. Juni 2014

Crevetten - Avocado - Cocktail

Ein Crevettencocktail mit selbstgemachter Mayonnaise - schmeckt immer und ist einfach zu machen! Besonders an so warmen Tagen wie diesen, ist der kalte Cocktail eine willkommene Mahlzeit.

Die reichhhaltige Vorspeise mit Meeresfrüchten und Avocado erfreut sich seit vielen Jahren grösster Beliebtheit. Der knackige Salat verleiht ihm etwas Leichtigkeit. Mit Brot serviert, wird der Cocktail auch schnell zur kleinen Mahlzeit. Wer möchte, kann selbstverständlich auch frische Crevetten nehmen und selbst braten.
Zutaten für 4 Personen:
½  sehr frisches Eigelb
1 Teelöffel Senf
1 Prise Zucker
½  Esslöffel Zitronensaft
Nach Bedarf Salz
60 ml Öl
1 Esslöffel griechischer Joghurt
2 Esslöffel Tomatenmark
½ Teelöffel Zucker
1 Spritzer Zitronensaft
1 Schuss Cognac
etwas Dill
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
 
2 reife Avocados
200 Gramm Crevetten in Lake, abgetropft
einige Blätter Salat, in dünnen Streifen



Zubereitung:
  • Eigelb, Senf, Zucker, Zitronensaft und Salz in einem Schüsselchen gut verrühren.
  • Öl nach und nach in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren hinzugiessen, bis die Mayonnaise die gewünschte Konsistenz hat.
  • Fertige Mayonnaise mit Joghurt, Tomatenmark, Zucker, Zitronensaft, Cognac, Dill Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
  • Avocados entkernen, mit einem Apfelentkerner o.Ä. Kugeln ausstechen und diese sofort unter die Cocktailsauce ziehen, damit sie nicht braun werden.
  • Crevetten abtropfen und ebenfalls unter die Cocktailsauce mischen.
  • Etwas Salat in Cocktailgläsern verteilen, Cocktail darauf verteilen und sofort servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...