Mittwoch, 27. Februar 2013

Tassen - Küchlein mit Schokostückchen

Ist die Waage kaputt, fehlt Zeit oder Lust zum Abwiegen von Zutaten? Kein Problem - auch Tassen und Becher können eine Art von Waage sein!
Bei Tassenrezepten ist es wichtig zu wissen, dass die Dichte von verschiedenen Zutaten sehr unterschiedlich sein kann. Deshalb darf man nicht erschrecken, wenn sich die eine Zutat eventuell nach "zu viel" oder "zu wenig" anhört.

Steht das Grundrezept erst einmal, kann es nach Belieben variiert werden. Ich habe mich dieses Mal für eine Mandel-Schoko-Variante entschieden. Gut vorstellen könnte ich mir auch eine Variante mit Haselnuss-Zimt-Schoko, Walnuss-Marzipan-Orange oder Mandel-Himbeer-Vanille.
Tipp: Anstelle einer Tasse einen Messbecher verwenden!
Zutaten für 6 Küchlein:
1 Tasse mit 1½ dl Inhalt

2 Eier
1 Tasse Zucker
1 Teelöffel Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Tasse Milch
1 Tasse Öl
einige Tropfen Bittermandelaroma
½ Tasse geschälte, gemahlene Mandeln
Nach Bedarf gehackte Zartbitterschokolade
3 Tassen Mehl
½ Teelöffel Backpulver


Zubereitung:
  • Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren; Milch, Öl und Bittermandelaroma nacheinander unterrühren.
  • Nun die Mandeln und Schokostückchen unterheben; das Mehl mit dem Backpulver mischen und zuletzt darunterrühren.
  • In 6 Mini-Cake-Förmchen füllen und im 180Grad heissen Ofen für ca. 30 Minuten backen; herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...