Donnerstag, 4. April 2013

Lachs im Frischkäse - Spinat - Mantel auf Nüsslisalat

Lachs mit Dill, Frischkäse und Spinat sieht in Kombination nicht nur super aus - sondern harmoniert auch wunderbar!

Diese Roulade eignet sich sowohl als Vorspeise, als kleine Mahlzeit oder mit einem Stück Brot als Hauptgericht. Soll die Roulade als Vorspeise gereicht werden, reicht ein Stück - sie ist nämlich ziemlich mächtig. Ich serviere dazu gerne einen Salat mit einem Honig-Senf-Dressing.

Auch auf einem Fingerfood-Buffet oder zum Brunch macht die herzhafte Roulade eine gute Figur.
Zutaten für 4 Personen:
1 Stück Butter
1 gewürfelte Schalotte
1 gewürfelte Knoblauchzehe
100 Gramm Spinat, grob geschnitten
Nach Bedarf Muskat, Salz und Pfeffer
2 Eier
etwas frisch geriebenen Greyerzer

125 Gramm Doppelrahmfrischkäse
1 unbehandelte Zitrone, etwas abgeriebene Schale und Saft
Nach Bedarf Dill, Salz und Pfeffer
100 Gramm geräucherter Lachs in dünnen Scheiben

1 Teelöffel Senf
1 Esslöffel Honig
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
3 Esslöffel Aceto Balsamico Bianco
3 Esslöffel Gemüsebrühe
3-4 Esslöffel Rapsöl
Nach Bedarf Nüsslisalat (Feldsalat)



Zubereitung:
  • Für den Spinatmandel Butter in einer Bratpfanne zerlassen, Schalotten- und Knoblauchwürfel darin andünsten.
  • Spinat nur kurz zusammenfallen lassen, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.
  • Eier mit dem Spinat verrühren und Greyerzer unterrühren; auf einem Backpapier dünn ausstreichen und in der Mitte des 200Grad heissen Ofens für 12-15 Minuten backen; herausnehmen, sofort aufrollen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  • Unterdessen Frischkäse mit Zitronenschale und etwas -saft, Dill, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Frischkäsemasse auf der Spinatmatte ausstreichen, mit Lachs belegen, satt aufrollen und mit Frischhaltefolie umwickeln. Über Nacht im Kühlschrank lassen.
     
  • Vor dem Servieren für das Dressing Senf, Honig, Salz, Pfeffer, Essig und Gemüsebrühe verrühren; danach das Rapsöl unterrühren.
  • Lachsrolle in Scheiben schneiden, den Salat marinieren, anrichten und die Scheiben auf dem Salat verteilen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...