Dienstag, 21. Juni 2011

Streuselkuchen mit Kirschen

Streuselkuchen sind in ganz Deutschland bekannt - in der Schweiz hingegen nicht so sehr. Als ich das erste Mal davon gehört habe, war ich bezüglich der Streusel sehr skeptisch, ich stellte sie mir aber auch ganz anders vor.

Ich "wagte" mich also das erste Mal an einen Streuselkuchen, und was soll ich sagen, meine Familie war begeistert. Insbesondere über die Reaktion meiner Mutter war ich überrascht, denn sie griff mehrmals zu und lobte mich jedes Mal wieder von Neuem für den tollen Kuchen. Deshalb habe ich euch das Rezept mitgebracht.
Zutaten:
60 Gramm Butter
60 Gramm Zucker
105 Gramm Mehl
Nach Bedarf Zimt

125 Gramm weiche Butter
120 Gramm Zucker
1 Teelöffel Vanillezucker
3 Eier, getrennt
1 Prise Salz
200 Gramm Mehl
1 Teelöffel Backpulver
Nach Bedarf frisch entsteinte Kirschen




Zubereitung:
  • Den Boden einer Springform mit einem Durchmesser von 24cm mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten und bemehlen.
  • Butter, Zucker, Mehl und Zimt zu einem Streuselteig verkneten und für später beiseite stellen.
  • Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig rühren, ein Eigelb nach dem anderen darunter ziehen.
  • Eiweisse mit Salz steif schlagen, Mehl mit Backpulver vermischen und portionsweise mit dem Eischnee unter den Teig ziehen.
  • Teig in die Springform füllen, frische Kirschen darin versinken lassen und die vorbereiteten Streusel darüber verteilen.
  • Im 180Grad heissen Ofen zwischen 30-40 Minuten backen (Stäbchenprobe!). 
  • Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Springorm nehmen und auf einem Gitter auskühlen lssen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...