Freitag, 22. März 2013

Chocolate - Cupcakes

Cupcakes - klein, fein und 100prozentiger Genuss!

Was der Unterschied zwischen einem Muffin und einem Cupcake ist, haben mich schon so einige gefragt. Dabei ist ein Unterschied optisch sehr auffällig: Die Verzierung. Klar, auch Muffins können verziert werden; "richtige" Muffins werden - wenn überhaupt - sehr schlicht garniert, Cupcakes hingegen erhalten ein schönes Frosting.
Des Weiteren werden Cupcakes flacher gebacken als Muffins und sind auch süsser; ursprünglich wurden die Cupcakes in Tassen gebacken, deshalb auch der Name "Cup"cake. Man kann sich natürlich auch fragen, ob der erste Cupcake der Welt ein misslungener Muffinversuch eines experimentierfreudigen Konditors war, welcher das flache, süsse Tassenküchlein mit einem Frosting gerettet hat?!
Okay, vielleicht ist die Idee etwas weit hergeholt; ich weiss nicht, wer auf die Idee des Cupcakes gestossen ist, doch es ist immer wieder spannend, sich über solche Dinge Gedanken zu machen - nicht war?

Nun aber fertig spekuliert und ran an den Cupcake - sie sind wirklich köstlich!
Im Übrigen sind diese Cupcakes für Zöliakiebetroffene super geeignet, sofern die geeigneten Grundprodukte benutzt werden und während der Herstellung nicht mit dem Gluten "kontaminiert" werden.
Zutaten für 10-11 Stück:
2 dl Sahne
270 Gramm zerbröckelte Zartbitterschokolade
65 Gramm Butter
30 Gramm Puderzucker
2½ Teelöffel Kakaopulver

55 Gramm Butter
70 Gramm zerbröckelte Zartbitterschokolade
4 Eier, getrennt
75 Gramm Zucker
1 Teelöffel Vanillezucker
70 Gramm gemahlene Mandeln
30 Gramm Kakaopulver
1 Messerspitze Backpulver
1 Prise Salz

Nach Belieben Deko-Material



Zubereitung:
  • Für das Frosting Sahne mit Schokolade und Butter in einem Pfännchen zum Schmelzen bringen, danach Puderzucker und Kakaopulver unterrühren und die Masse auskühlen lassen (evt. schon am Vortag  machen, über Nacht in den Kühlschrank stellen und 1 Stunde vor der Verarbeitung herausnehmen).
  • Für die Cupcakes Butter mit Schokolade in einem Pfännchen schmelzen, unterdessen die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen; Butter-Schoko-Masse unterrühren.
  • Mandeln mit Kakao- und Backpulver mischen, die Eiweisse mit dem Salz steif schlagen und abwechslungsweise unterheben.
  • Masse in in vorbereitete Muffin-Förmchen füllen und in der Mitte des 180Grad heissen Ofens für 20Minuten backen.
  • Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen lassen, aus den Formen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  • Vor dem Servieren das Frosting cremig aufschlagen, aufspritzen und nach Belieben garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...