Dienstag, 13. September 2011

Quiche mit Kartoffelteig

Einfach, bodenständig und lecker! 

Das war die Vorgabe meiner beiden Esser und ich habe versucht, aus den vorhandenen Zutaten etwas zu kreieren. Herausgekommen ist diese Quiche mit einer Füllung aus verschiedenem Gemüse sowie Schinken, einem Guss aus Frischkäse, Saurer Sahne und Ei, verfeinert mit frischen Kräutern und Gewürzen sowie etwas Parmesan.
Zutaten für 2 Personen:
175 Gramm Pellkartoffeln vom Vortag
62 Gramm Mehl
½  Teelöffel Salz
1 Esslöffel Oregano
25 Gramm kalte Butter, in Stücken
2 Esslöffel gemahlene Mandeln
 
etwas Öl
½  Zwiebel, gehackt
75 Gramm Schinkenwürfel
½  gelbe Paprikaschote
75 Gramm Frischkäse
½  Knoblauchzehe, gepresst
¼  Bund Schnittlauch, geschnitten
1 dl Saure Sahne
1 Ei
Nach Bedarf Salz, Pfeffer und Muskat
einige Kirschtomaten, halbiert
20 Gramm frisch geriebener Parmesan





Zubereitung:
  • Kartoffeln an der Röstiraffel fein reiben; mit Mehl, Salz und Oregano vermischen.
  • Butterstücke darunterkneten; evt. wird noch etwas Mehl benötigt (der Teig sollte feucht sein, jedoch nicht mehr kleben).  
  • Kartoffelteig rechteckig (etwa 28x50cm) ausrollen, in zwei gefettete und bemehlte Mini-Bleche von je 12x21cm verteilen, die Böden mit einer Gabel dicht einstechen und mit den Mandeln bestreuen.
      
  • Für den Belag etwas Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebel- mit Schinkenwürfeln darin andünsten, auf einem Haushaltspapier abtropfen lassen.
  • Paprika, entkernen, Häutchen entfernen und würfeln; zusammen mit dem Schinken und den Zwiebeln auf dem Teigboden verteilen.
  • Frischkäse mit Knoblauch, Saurer Sahne, Eier, Salz, Pfeffer und Muskat zu einem Guss verrühren; über den belegten Boden giessen.
  • Halbierte Kirschtomaten mit der Schnittfläche nach oben auf dem Guss verteilen; Parmesan darüberstreuen.
      
  • Zuunterst im 240Grad heissen Ofen für 10 Minuten backen; Hitze auf 200Grad reduzieren und für 20 Minuten fertig backen.

Tipp:
Für vier Personen alle Zutaten verdoppeln, den Teig rund auswallen und ein grosses Wähenblech von etwa 28-32cm Durchmesser verwenden. Die Backzeit bei 200Grad verlängert sich um etwa 10 Minuten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...