Freitag, 16. September 2011

Mostbröckli - Carpaccio

Ein Carpaccio mit einem Schweizer Touch? Das geht - und schmeckt!

Das gepöckelte sowie geräucherte Fleisch vom Rind oder Pferd namens Mostbröckli ist sehr fettarm und trumpft mit einem dezenten Räucheraroma. Hierbei sollte wie immer auf eine optimale Qualität - sprich, ohne Geschmacksverstärker, Konservierungsmittel oder Ähnliches - geachtet werden. Ich kaufe es auch gerne am Stück, um es kurz vor Gebrauch mit unserer Maschine hauchdünn aufzuschneiden. Dazu reiche ich ein Stück frisch gebackenes Ruchbrot.
Zutaten für 2 Personen:
4 Esslöffel Frischkäse
ein Stückchen Frühlingszwiebel
¼  Bund Schnittlauch
¼ rote Gemüsepaprika
½ Teelöffel milden Senf
¼  Bund Schnittlauch, geschnitten
ein Stückchen Frühlingszwiebel, in Ringen
1 Esslöffel Kräuteressig
2 Esslöffel Rapsöl
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
50 Gramm hauchdünn geschnittenes Mostbröckli
100 Gramm Eisbergsalat, in mundgerechten Stücken



Zubereitung:
  • Schnittlauch und Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden und unter den Frischkäse rühren.
  • Aus Senf, Schnittlauch, etwas Frühlingszwiebel, Essig, Öl, Salz und Pfeffer ein würziges Dressing anrühren.
  • Mostbröckli auf vier Tellern verteilen; Salat in eine Schüssel geben und etwa ¾ des Dressings mit dem Salat vermischen, diesen in der Mitte des Carpaccios verteilen.
  • Mit der restlichen Sauce das Carpaccio beträufeln und je ein gefüllter Paprikastreifen darauf verteilen.

1 Kommentar:

  1. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...