Mittwoch, 5. Oktober 2011

Aprikosen - Chutney

Ob zu Käse mit Trauben oder zu Brot und Käse - das Chutney passt zu verschiedensten Gerichten!
Auch neben einer rosa gebratenen Entenbrust mit krosser Haut, zu Fondue oder zu Grilladen macht das Chutney eine gute Figur.


Zutaten:
1 Aprikosenstein
500 Gramm frisch entsteinte Aprikosen, gewürfelt
125 Gramm Zwiebeln, in Ringen
1 entkernte Chilischote, in Ringen
¾ dl Weissweinessig
150 Gramm Zucker
½ Teelöffel Salz







Zubereitung:
  • Den Aprikosenstein knacken und im Mörser die Kerne fein zerdrücken.
  • Alle Zutaten zusammen in einen Topf geben, gut umrühren und etwa 1 Stunde einköcheln lassen, sodass die Masse dicklich wird.
  • Chutney in kleine, sterilisierte Einmachgläser füllen, sofort gut verschliessen, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.
  • Vor Verwendung an einem dunklen, kühlen Ort 3Wochen ziehen lassen.

Haltbarkeit:
Gut verschlossen und kühl (Bsp. Keller) gelagert etwa 1 Jahr. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Wochen konsumieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...