Mittwoch, 12. Oktober 2011

Goldkuchen - Cake

Ein Kuchen, der nur mit Eigelben hergestellt wird, nennt man auch Goldkuchen. Für mich sind solche Goldkuchen eine schöne Resteverwertung, da ich oft einige Dotter übrig habe.
Dieses Mal habe ich zwei Schichten gemacht; der obere Teil ist mit Gewürzen wie Zimt, der untere mit Kakao und Haselnüssen verfeinert. Die schokoladig-nussige Schicht harmoniert sehr gut mit der Zimtschicht, die zusätzlich selbstgemachtes Apfelmus, Nelkenpulver und abgeriebene Zitronenschale enthält.
Zutaten für eine Cakeform von 25cm Länge:
4 Eigelbe
140 Gramm Zucker
1 Teelöffel Vanillezucker
1 Prise Salz
100 Gramm Öl
¾ dl Milch
260 Gramm Mehl
1½ Teelöffel Backpulver

2 Esslöffel Kakaopulver
etwas Milch
2-3 Esslöffel gemahlene Haselnüsse

2 Esslöffel Apfelmus
½-1 Teelöffel Zimt
1 Messerspitze Nelkenpulver
1 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale





Zubereitung:
  • Zunächst eine Cakeform (25cm Länge) einfetten und mit Mehl ausstreuen.
  • Eigelbe mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen.
  • Zuerst das Öl, danach die Milch unterrühren; Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren.
  • Masse halbieren, für die eine Hälfte Kakaopulver mit Milch verrühren und unterrühren; in die vorbereitete Form geben.
  • Unter die andere Hälfte das Apfelmus, den Zimt, das Nelkenpulver sowie die Zitronenschale rühren und auf der Schokoladenschicht verteilen.
  • In der unteren Hälfte des 180Grad heissen Ofens für 55-60 Minuten backen (Stäbchenprobe!), herausnehmen und etwas abkühlen lassen; aus der Form auf ein Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Kommentare:

  1. Hallo,

    wir habe deinen Goldkuchen in einer etwas abgeänderten Version nach gebacken. Schau doch mal bei uns vorbei (http://baiserhaeubchen.blogspot.de/) und berichten, ob es dir gefällt.

    Viele Grüße
    Baiserhäubchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Baiserhäubchen

      Vielen Dank für das Ausprobieren des Kuchens! Die Idee, noch etwas richtige Schokolade in den Teig zu geben, gefällt mir gut.

      Liebe Grüsse
      Lunetta

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...