Samstag, 8. Oktober 2011

Entenbrust auf Salat

Caesar Salad auf asiatisch!
Eine rosagebratene Entenbrust mit krosser Haut auf einem Salat aus Blattsalaten, Mango und einem süss-säuerlichen Dressing macht dem bekannten Salat aus Amerika Konkurrenz.
Er überzeugt durch seine Leichtigkeit, dem fruchtig Touch und durch seine Frische.
Zutaten für 2 Personen:
1 grosse Entenbrust (ca. 350g)
Nach Bedarf Honig, Salz und Pfeffer

1 Mango
1 Teelöffel Senf
etwas Honig
1 Esslöffel Orangensaft
1 Esslöffel Zitronensaft
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
1½ Esslöffel Olivenöl
1 Chilischote, entkernt, in Streifen
Nach Bedarf verschiedene Blattsalate




Zubereitung:
  • Die Haut der Entenbrust vorsichtig einschneiden und mit dieser Seite in die kalte Pfanne legen. Bei Hitze braten, bis die Haut knusprig ist und das Fett ausgetreten ist (dauert ca. 8-10 Minuten).
  • Brust wenden und 2 Minuten auf dieser Seite braten; mit Salz und Pfeffer würzen. In der Mitte des 80 Grad heissen Ofens ohne Pfanne 15 Minuten ruhen lassen. Das Entenfett bis auf ½ Esslöffel (für das Dressing) abgiessen.
  • Währenddessen Mango schälen und in Spalten schneiden; den grössten Teil direkt auf den Tellern anrichten und einen kleinen Teil fein würfeln und beiseite stellen.
  • Aus Senf, Honig, Orangen- und Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Olivenöl und dem beiseite gestellten Entenfett ein Dressing anrühren und gewürfelte Mango sowie Chiliringe darunter rühren.
  • Die Fleischseite der Entenbrust mit Honig bestreichen und nochmals kurz mit der Hautseite in die heisse Pfanne geben; im 60Grad heissen Ofen 10 Minuten ruhen lassen.
  • Salat mit dem Dressing marinieren und auf den Tellern verteilen; Entenbrust tranchieren und auf den Tellern verteilen.

1 Kommentar:

  1. Eine tolle Kombination und ein schönes Farbenspiel ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...