Freitag, 3. Februar 2012

Zander mit Kartoffelkruste an Schabziger - Sauce

Letztens habe ich euch schon einmal ein Rezept mit Schabziger eingestellt und zwar die Spätzle mit caramelisierten Apfelschnitzen - ein eher klassisches Gericht. Dieses Mal tritt der Schabziger als kleine Mahlzeit auf, er kann in der "Mini-Version" aber auch als Vorspeise gereicht werden.

Wie dort schon erwähnt, passt der Schabziger aber auch gut in die "moderne" Küche und lässt sich in vielerlei Gerichten einsetzen. Der würzige Käse passt sehr gut zum Zander, er kann aber auch genau so gut mit anderen Fischen wie Kabeljau, Dorsch,... kombiniert werden.
Zutaten für 2 Personen:
1 unbehandelte Zitrone
1 Schuss Rapsöl
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
2 Karotten
 
2 Zanderfilets
3 fest kochende Kartoffeln, geraffelt
etwas frischen Thymian
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
1 Schuss Rapsöl
2 Eigelbe
1 guter Schuss Weisswein
1 Spritzer Zitronensaft
Nach Bedarf frisch geriebenen Schabziger, Salz und Pfeffer



Zubereitung:
  • Etwas frisch gepressten Zitronensaft und etwas -schale, Öl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren.
  • Karotten schälen und in feine Streifen schneiden, blanchieren, nur abtropfen und noch heiss in die Marinade geben; umrühren und beiseite stellen.
  • Zanderfilets von der Haut befreien und je nach Grösse in je 3-4 Tranchen schneiden.
  • Kartoffelraspel mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und jeweils eine dünne(!) Schicht auf die Zanderfiletportionen geben (auf die Hautseite).
  • In einer Bratpfanne Rapsöl erhitzen und die Fischfiletportionen mit den Kartoffelraspeln nach unten in der Pfanne braten. Nicht wenden, sondern so lange braten, bis der Zander fertig ist (bis oben weiss)!
  • Währenddessen den lauwarmen Karottensalat anrichten.
  • Gegen Ende der Bratzeit die Eigelbe mit Weisswein, Zitronensaft, Schabziger, Salz und Pfeffer verrühren und über dem heissen Wasserbad zu einer cremigen Sauce aufschlagen.
  • Fischfilets oben mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Kartoffelseite nach oben anrichten und mit Sauce nappieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...