Samstag, 28. Juli 2012

Kirschiger Schokoladen - Kuchen

Kirschen der eigenen Region sind bei uns sehr beliebt - oftmals sieht man die Bauern mit der Leiter "im Baum". Die frischen Kirschen vom Bauern sind nicht nur viel leckerer als die aus dem Supermarkt; sie sind im Verhältnis auch preiswerter.

Kirschen und Schokolade - Schokolade und Kirschen; wie man es auch kehrt und wendet, die Kombination ist einfach toll! Deshalb bringe ich euch dieses Mal einen Schokokuchen mit frischen Kirschen mit und wünsche euch ein erholsames Wochenende.
Zutaten:
2 Eier
30 Gramm Zucker
1 Teelöffel Vanillezucker
65 Gramm Butter
100 Gramm Zartbitterschokolade
½ dl Sahne
¼ dl Milch
35 Gramm Kokosraspeln oder gemahlene Mandeln
70 Gramm Mehl
30 Gramm Speisestärke
1 Teelöffel Backpulver

Nach Bedarf frische, entsteinte Kirschen



Zubereitung:
  • Den Boden einer Brownieform (20x20cm) mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten und bemehlen.
  • Eier, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig rühren, die Schokolade mit der Butter zum Schmelzen bringen und unterrühren.
  • Sahne, Milch und flüssige Zartbitterschokolade zusammen mit den Kokosraspeln oder Mandeln dazugeben und gut unterrühren.
  • Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und unter die Masse heben.
  • Teig in die vorbereitete Springform füllen und die frischen Kirschen einsinken lassen.
  • Im 180 Grad heissen Ofen für 25-30 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...