Dienstag, 13. März 2012

Pennette in Käse - Sauce

Auch am Ende des Winters darf es mal etwas deftig und bodenständig sein - besonders an regnerischen oder windigen Tagen.

Dieses Mal hatte ich mich für einen würzigen Blauschimmelkäse entschieden, der hervorragend zu Walnüssen und Lauch passt; abgerundet wird der Geschmack mit der Zitronenschal, welche dem Gericht eine frische Note verleiht. 

Die meisten Blauschimmelkäse eignen sich auch für eine fruchtige Kombination; sprich: Apfel oder Birne. Caramelisierte Apfel- oder Birnenspalten, Mus oder Kompott passt wunderbar zum Gericht, wenn der Käse an sich damit harmoniert und die Sauce passend abgeschmeckt ist.
Zutaten für 2 Personen:
160-200 Gramm Pennette
 
1 Stück Butter
½ Stange Lauch, in Ringen
1 gewürfelte Schalotte
40-60 Gramm würziger Blauschimmelkäse
1 dl Gemüsebrühe
1-1½ dl Sahne
1 unbehandelte Zitrone
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
1 Hand voll geröstete Walnusskerne, grob gehackt


Zubereitung:
  • Penne in siedendem Salzwasser al dente garen.
  • Währenddessen Butter in einer Brapfanne zerlassen und Lauchringe kurz andünsten, herausnehmen.
  • Eventuell noch etwas Butter beifügen, die Schalottenwürfel darin andünsten, den Käse, die Brühe und die Sahne hinzugeben und unter Rühren auflösen. Einreduzieren lassen, bis die Sauce cremig ist und einen Grossteil des Lauches beigeben.
  • Etwas Zitronenschale und Saft beifügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Penne in der Sauce schwenken, anrichten und mit dem restlichen Lauch und den Walnusskernen bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...