Mittwoch, 28. März 2012

Schokoladen - Pudding

Schokopudding schmeckt nicht nur pur, mit Schlagsahne oder Obst super lecker, sondern ist auch die Basis für eine schokoladige Buttercreme.

Viele Menschen verwenden dafür eine Tüte - ich nicht! Weshalb nicht? Selbstgemachter Pudding schmeckt besser, enthält keine künstliche Aromen oder Zusätze, ist schnell und einfach gemacht und viel preiswerter!

Je nach Belieben wird mehr oder weniger Zucker verwendet - für die "Nicht-so-süss"-Fraktion reichen 2 Esslöffel, ansonsten empfehle ich 3-4 Esslöffel. Für die Weiterverarbeitung zu einer Buttercreme verwende ich jedoch auf 5 dl Milch ganze 100 Gramm Zucker!
Zutaten:
40 Gramm Speisestärke
3 Esslöffel Kakaopulver
5 dl Milch
Nach Bedarf Zucker



Zubereitung:
  • Speisestärke mit Kakaopulver mischen und mit etwas Milch anrühren.
  • Restliche Milch zusammen mit dem Zucker aufkochen; Stärke-Schokogemisch unterrühren und unter ständigem Rühren 1x aufwallen lassen.
  • In kalte ausgespülte Puddingförmchen, Dessertringe oder eine Schale füllen; auskühlen lassen und zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...