Freitag, 16. März 2012

Schokoladen - Schicht - Torte

Eine einfache Schoko-Torte ist einfach und schnell gemacht - diese Schichttorte ist auch nicht schwieriger in der Herstellung und trumpft aber umso mehr! Dafür muss man sich zwar etwas mehr Zeit nehmen, doch jeder Hobbybäcker kann sie zu Hause nachbacken. Es lohnt sich!

Die unterste Schicht besteht aus Gelee, welcher die Torte durch die Fruchtigkeit eine Frische verleiht und sie etwas leichter macht. Danach folgt eine Schokoladen-Buttercreme und zum Schluss wird sie mit einer Schokoladen-Glasur überzogen.

Also, meine lieben Schoko-Fans: Ran an den Backofen, fertig, los!

Zutaten:
40 Gramm Speisestärke
15 Gramm Kakaopulver
100 Gramm Puderzucker
5 dl Milch
250 Gramm weiche Butter
25 Gramm Kakaopulver
4 Eier
150 Gramm Zucker
1 Teelöffel Vanillezucker
1 Prise Salz
2 dl geschmackneutrales Öl
2 dl Milch
250 Gramm Mehl
50 Gramm Kakaopulver
2 Teelöffel Backpulver

Nach Bedarf erwärmten Himbeergelee
Nach Bedarf Zartbitterschokolade und Butter



Zubereitung:
  • Für die Buttercreme Speisestärke mit Kakaopulver und Puderzucker vermischen, mit etwas Milch anrühren.
  • Restliche Milch aufkochen und die angerührte Kakao-Milch unterrühren; unter Rühren nochmals aufkochen bis die Masse andickt. Sofort von der Platte ziehen, in eine Schale umfüllen, mit Frischhaltefolie bedecken und auskühlen lassen.
  • Für die Kuchenschichten Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen, Öl und Milch unterrühren.
  • Mehl mit Kakao- und Backpulver vermischen und unter den Teig heben.
  • Mit Hilfe eines Tortenringes etwa 2 Esslöffel Teig rund und dünn (24cm Durchmesser) auf ein Backpapier streichen und in der Mitte des 200Grad heissen Ofens zwischen 2-5 Minuten backen,, bis die Oberfläche nicht mehr nass ist; herausnehmen und auf ein Gitter stürzen.
  • Mit dem restlichen Teig gleich verfahren (ich bereite jeweils eine Portion auf einem zweiten Backpapier vor, währenddem die andere backt) und alles auskühlen lassen.
  • Ausgekühlten Pudding mit Butter und Kakaopulver zu einer Buttercreme verarbeiten.
  • Den untersten Schokoboden mit Himbeergelee bestreichen und eine zweite Schicht darauflegen. Nun jeweils dünn mit Buttercreme bestreichen und eine weitere "Kuchenschicht" darauflegen, bis die letzte Schicht aufgebraucht ist; im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Für den Überzug gleich viel Schokolade wie Butter in ein Pfännchen geben, vorsichtig schmelzen und die Torte damit überziehen; trocknen lassen.
  • Entweder gleich verzehren oder mit einer Tortenhaube (Alternativ Alufolie) bedeckt im Kühlschrank aufbewahren;  30 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank holen.


Aufbewahren:
Gekühlt (im Kühlschrank!) und gut bedeckt lagern.

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...