Freitag, 4. Mai 2012

Orange - Curd

Lemon Curd kennt ja jeder - aber wie wäre es denn mal mit einem Curd aus Orangen?

Orange Curd besteht - abgesehen von der Hauptzutat - aus den selben Produkten wie Lemon Curd. Im Unterschied zum Lemon Curd wird hier weniger Zucker verwendet, weil Orangen viel weniger Säure enthalten und selbst bereits eine gewisse Süsse mitbringen.

Der sündhaft leckere fruchtig frische Orange Curd schmeckt super lecker auf Brot, zum Verfeinern von Joghurt oder Cremes,....
Zutaten:
2 unbehandelte Orangen
1 Zitrone
70 Gramm Zucker
90 Gramm Butter
1 Vanilleschote
3 Eigelbe



Zubereitung:
  • Orangenschale und -saft sowie die Hälfte des Zitronensaftes mit dem Zucker, mit der Butter und der Vanilleschote in einem Topf heiss werden lassen.
  • Vom Herd nehmen, die Eigelbe mit einem Schwingbesen einrühren und auf dem Topf bei kleiner Hitze während 10-15 Minuten zu einer cremigen Masse rühren. Dabei nicht kochen lassen und auch an den Rändern gut umrühren, damit die Eimasse nicht gerinnt.
  • In ein heiss ausgespültes Glas füllen, gut verschliessen und im Kühlschrank aufbewahren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...