Samstag, 9. April 2011

Frühlingsrollenstrudel

Es ist Frühling - wie wäre es also mit einem passenden Strudel? Ein Frühlingsrollenstrudel zum Beispiel? Da habe ich mir wieder etwas in den Kopf gesetzt....
So ging ich Einkaufen und machte mich daran, meine Idee zu verwirklichen. Gerne möchte ich euch das Ergebnis zeigen. Diesen Strudel werde ich bestimmt noch öfters machen, denn er schmeckt einfach toll!
Zutaten für 4 Frühlingsrollen:
400 Gramm asiatisches Gemüse (z.B. Chinakohl, Karotten, Paprika, Lauch, Mungobohnensprossen, vielhaarige Judaspilze)
Nach Belieben ½ Chilischote
  
1 Teelöffel Sesamöl
½ Teelöffel Currypulver
½ Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 Teelöffel frisch geriebenen Ingwer
2 Prisen Zucker
1 Schuss Sojasauce
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
2 Strudelteigblätter à 37x39cm
Nach Bedarf flüssige Butter zum Bestreichen
Nach Belieben Süss-Saure bzw. Soja-Sauce



Zubereitung:
  • Für die Füllung das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden; nach Belieben auch eine halbe Chilischote entkernen und in Ringe schneiden.
  • In einem Wok etwas Öl erhitzen und das Currypulver darin anschwitzen.
  • Zwiebel, Knoblauch und Ingwer hinzugeben und kurz mitanrösten, etwas Zucker hinzugeben.
  • Vorbereitetes Gemüse hinzufügen und etwa 3 Minuten rührbraten.
  • Mit Sojasauce ablöschen und etwa 2 Minuten weiterrührbraten; nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken; die Füllung in eine weite Schüssel geben und auskühlen lassen.
  • Strudelteigblätter in der Mitte einmal quer halbieren, dann längs jeweils einmal zusammenfalten (es entstehen beinahe Quadrate); die Ränder mit flüssiger Butter bestreichen.
  • Jeweils einen Viertel der Füllung auf den Strudelteigportionen verteilen, Ränder einschlagen und satt aufrollen.
  • Frühlingsrollen auf ein belegtes Backblech legen, Oberfläche mit flüssiger Butter bestreichen und in der mitte des 220Grad heissen Ofens für 15-20 Minuten goldbraun backen; zwischendurch nochmals mit flüssiger Butter bepinseln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...