Samstag, 23. April 2011

Schweizer Rüeblitorte


Die Rüeblitorte (Karotten- oder Möhrentorte) ist sehr bekannt - und das zu Recht. Vor allem in den USA und in Grossbritanien; ursprünglich stammt sie aber aus dem schönen Aargau!

Als mein Bruder noch zu jung für alkoholische Torten war, wünschte er sich jedes Jahr diese Torte zum Geburtstag. Auch an verschiedenen Anlässen ist die Torte immer schnell ausverkauft! 
Durch die geraffelten Karotten bleibt die Torte lange saftig und ist somit auch für einen kleineren Haushalt gut geeignet.
Zutaten:
5 Eier
300 Gramm Zucker
300 Gramm gemahlene Mandeln
300 Gramm geschälte Karotten
1 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale
4 Esslöffel Maizena (Speisestärke)
2 Esslöffel Zuger Kirsch (Kirschwasser)
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Zimt
1 Messerspitze Nelkenpulver
1 Prise Salz
 
3 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
1 Esslöffel Wasser
200 Gramm Puderzucker
Nach Belieben Marzipan-Karotten




Zubereitung:
  • Zuerst den Boden einer Springform mit 24cm Durchmesser mit Backpapier belegen, den Rand einfetten und dann bemehlen.
  • Nun die Eier trennen und das Eiweiss beiseite stellen; Eigelbe mit dem Zucker gut verrühren, bis die Masse heller wird.
  • Karotten an einer Raffel grob reiben (nicht so fein reiben, dass sie nur noch ein Mus sind!), mit den Mandeln, Zitronenschale, Maizena, Kirschwasser, Backpulver, Zimt und Nelkenpulver unter die Zucker-Ei-Masse rühren.
  • Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, sorgfältig unter die Masse ziehen und dann in die Springform füllen.
  • In der unteren Hälfte des 180Grad heissen Ofens für etwa 60 Minuten backen.
     
  • Herausnehmen, in der Form leicht abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
     
  • Zitronensaft mit dem Puderzucker verrühren; je nach Konsistenz mit dem Wasser verdünnen. Die Glasur auf die Oberfläche giessen, mit Hilfe von Bewegung über den Rand fliessen lassen.
  • Die Marzipan-Karotten auf die noch feuchte Glasur drücken.


Haltbarkeit:
Kühl gestellt und in Folie eingepackt bleibt die Torte etwa eine Woche lang haltbar!

Kindertipp:
Kirsch durch einige Tropfen Zitronensaft ersetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...