Sonntag, 17. April 2011

Poulet auf Spargeln mit Estragonsauce


Es ist immer noch Spargelzeit - zwei passende Gerichte haben hier bereits einen Platz gefunden. Doch das war noch nicht alles vom königlichen Gemüse. 
Dazu passt schliesslich auch Geflügel und Reis sehr gut, eine Estragonsauce rundet das Gericht ab. Meine Familie mag das Gericht auf jeden Fall sehr gerne.
Zutaten für 2 Personen:
¾ Liter Wasser
1 Estragonzweig
½ Teelöffel Butter
4 schwarze Pfefferkörner
500 Gramm frischer grüner Spargel
¼ Esslöffel Salz
   
etwas Öl
2 Pouletbrüstchen à 120g, schräg halbiert
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
 
½  Esslöffel Butter
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 ½ dl Sahne
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
½ Esslöffel Estragon, gehackt




Zubereitung:
  • Das Wasser mit dem Estragon, der Butter und den Pfefferkörnern in einer grossen Pfanne aufkochen und dann zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen.
  • Den unteren Drittel des Spargels schälen und den Spargel schräg halbieren und zusammen mit dem Salz in die Pfanne geben. Alles zusammen aufkochen und dann offen während 15 Minuten knapp weich köcheln.
  • Den Spargel mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen, gut abtropfen lassen und dann im Ofen (bei 60Grad) warm stellen. ¾ dl der Flüssigkeit in der Pfanne beiseite stellen und den Rest weggiessen.
     
  • Etwas Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Pouletbrüstchen beidseitig je 5 Minuten lang bei mittlerer Hitze braten, mit Salz und Pfeffer würzen und dann ebenfalls warm stellen.
  • Die Butter in der Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin andämpfen und die beiseite gestellte Flüssigkeit dazugiessen. Alles aufkochen, auf die Hälfte einkochen, durch ein Sieb absieben und zurückgiessen.
  • Die Sahne dazugiessen und nochmals aufkochen, dann 10-15 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln, bis sie sämig ist; mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zitronensaft und Estragon unter die Sauce rühren. Den Spargel auf 2 Teller verteilen, je 2 Pouletbrusthälften darauf legen und mit der Sauce nappieren.

Dazu passt:
  • Butterreis (evt. mit etwas Estragon)
  • Pasta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...