Dienstag, 15. Februar 2011

Glaskuchen

Meine Familie liebt Kuchen, doch was tun, wenn diese für einige Tage oder Wochen weggehen? Ohne Kuchen für einige unvorstellbar! Dieser lang haltbare Kuchen ist aber auch für den Single-Haushalt praktisch oder als Mitbringsel geeignet.

Natürlich kann man auch Zitronen- oder Schokoladenkuchen so einmachen; der Nuss-Schoko-Kuchen ist nur eine der zahlreichen Varianten. Der Kuchen ist kühl, gut verschlossen und dunkel gelagert mindestens 6 Monate haltbar. Ich habe jedoch auch schon Glaskuchen erst nach 1 Jahr wieder gefunden und die schmeckten immer noch super lecker!

Nach dem Öffnen sollte der Glaskuchen innerhalb von zwei Tagen konsumiert werden.
Zutaten:
4 Eier
200 Gramm Zucker
200 Gramm zimmerwarme Butter
7 Gramm Vanillezucker
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz
300 Gramm Mehl
2½ Esslöffel Buttermilch
60 Gramm gemahlene Mandeln
60 Grammgemahlene Haselnüsse
80 Gramm Zartbitterschokolade, gehackt



Zubereitung:
  • Zuerst 4 Sturzgläser (sollten oben nicht enger werden, sonst lassen sie sich nachher nicht stürzen) mit je 450ml Inhalt einfetten -ganz oben am Rand nicht- und dann mit gemahlenen Nüssen ausstreuen.
      
  • Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, Butter darunterrühren. Vanillezucker mit Backpulver, Salz und Mehl vermischen, unter den Teig rühren.
  • Buttermilch dazurühren, Mandeln mit den Haselnüssen vermischen und ebenfalls unter den Teig heben. Zum Schluss die Schokolade vorsichtig unter den Teig rühren.
  • Masse in die vier vorbereiteten Sturzgläser füllen, dabei darauf achten, dass sie nur zur Hälfte gefüllt sind, denn sie gehen im Ofen stark auf (können sonst nicht mehr geschlossen werden).
  • Im unteren Drittel des 180Grad heissen Ofens für 40-50 Minuten backen (Stäbchenprobe!).
        
  • Ofen ausschalten, ein Glas nach dem anderen herausnehmen und sofort mit dem Deckel (zuvor ausgekocht) fest verschliessen; auf einer feuerfesten Silikonunterlage auskühlen lassen.


Haltbarkeit:
Während des Auskühlens entsteht bei korrektem Verschliessen des Deckels ein Vakuum, welches den Kuchen für mindestens 6 Monate haltbar macht, wenn er trocken und kühl (im Keller oder Vorratskammer, nicht im Kühlschrank) gelagert wird.
Ich habe letztens sogar einen gefunden, der über 1 Jahr alt ist und immer noch sehr lecker war!


Allgemeine Hinweise:
Es bildet sich beim Auskühlen eventuell Kondenswasser, was aber ganz normal ist und den Geschmack oder die Haltbarkeit nicht beeinträchtigt! Einmal geöffnet sollte der Kuchen innerhalb von 2 Tagen konsumiert werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...