Sonntag, 6. Februar 2011

Arme Ritter


Dieses Gericht ist in der Schweiz unter dem Namen "Fotzelschnitte" bekannt - der Hauptbestandteil ist altbackenes Brot. Dieses wird eingeweicht und danach beidseitig gebraten, zum Schluss werden die Schnitten mit Zimt-Zucker bestreut. Dazu passt Apfelmus hervorragend.
Zutaten für 2 Personen:
1 Ei
1 Schuss Milch
½ Teelöffel Vanillezucker
½ Teelöffel Zimt
4 Scheiben altbackenes Weissbrot

Butter zum Braten
Nach Bedarf Zimtzucker




Zubereitung:
  • Ei, Milch, Vanillezucker und Zimt in einem tiefen Teller verquirlen.
  • Brotscheiben darin beidseitig jeweils 1-2 Minuten einweichen lassen; werden dicke oder sehr trockene Brotscheiben verwendet, kann man diese zuvor auch mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Beidseitig in genügend Butter goldbraun braten, herausnehmen und kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Noch heiss mit Zimtzucker bestreuen und servieren.

Tipp:
Statt mit Zimtzucker mit Ahornsirup servieren.

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...