Montag, 8. August 2011

Antipasti - Platte

Klein aber fein, sollte es heute Nachmittag sein.
Mit einer kleinen Platte italienischer Köstlichkeiten wollte ich meine Mutter und die Gäste überraschen, die später noch zusammen essen gehen wollten. Sie sollten dafür natürlich nicht satt, sondern nur auf das Essen "eingestimmt" werden. Dazu reichte ich etwas Ciabatta.
Zutaten für 4 Personen:
1 Schuss Olivenöl
2 Knoblauchzehen, gequetscht
2 Rosmarinzweige
300 Gramm kleine Champignons
Nach Bedarf Aceto Balsamico
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
 
1 Ecke Parmesan
Nach Bedarf Chillipulver, Rosmarin, Thymian, Oregano, Majoran
 
2-3 Esslöffel Oliven, gefüllt mit Mandeln oder Paprika



Vorbereitung:
  • Für die Champignons das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Rosmarin kurz darin anschwitzen, Champignons dazu geben und unter rühren 2-3 Minuten anbraten.
  • Mit Aceto ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken; in einem Schüsselchen auskühlen lassen und dann zugedeckt mindestens einen Tag ziehen lassen.


Fertigstellung:
  • Frisch geriebenen Käse mit Chilli, Rosmarin, Thymian, Oregano und Mayoran vermischen und dann in einer beschichteten Bratpfanne bei niedriger Hitze verteilen.
  • Wenn der Käse geschmolzen ist und beginnt leicht knusprig zu werden, Pfanne von der Platte ziehen, Käse herausnehmen und in kleine Crackers zerbrechen.
       
  • Champignons zusammen mit den Crackers, den eingelegten Tomaten und den Oliven servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...