Donnerstag, 4. August 2011

Gefüllte Champignons mit Tomaten-Pfannen-Brot und Salat


Wir hatten frische Champignons und selbstgemachten Frischkäse zu Hause.... und meine Mutter kündigte sich zu einem kleinen Mittagessen an. Was also tun? Kochen natürlich!
Auf ihren Wunsch hin gab es nur etwas Kleines, was heute ausnahmsweise wieder einmal vegetarisch blieb. Laut ihrer Aussage fehlte ihr nichts, was mich natürlich freute, da sie normalerweise ein begeisterter Fleischesser ist!

Zutaten für 2 Personen:
120 Gramm Mehl
½ Teelöffel Salz
½  Teelöffel Zucker
6 Gramm Hefe
½ Esslöffel Butterschmalz
¾ dl lauwarmes Wasser
2 getrocknete Tomaten, gehackt
etwas Olivenöl zum Backen
 
4 Champignons
1 Knoblauchzehe, gehackt
¼  Zwiebel, gehackt
wenig Olivenöl
1 Esslöffel Mandelstifte
4 Oliven, grob gehackt
10 Gramm frisch geriebener Parmesan
3 Esslöffel Frischkäse
1 Hand voll frischer Basilikum, gehackt
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
 
2 Esslöffel Aceto Balsamico
4 Esslöffel Olivenöl
1 Prise Zucker
Nach Bedarf Basilikum, Salz und Pfeffer
100 Gramm Salat; in mundgerechten Stücken



Vorbereitung:
  • Mehl mit Salz, Hefe und Zucker vermischen und eine Mulde in der Mitte eindrücken, Butterschmalz und Wasser hineingiessen und alles zu einem Teig kneten (der Teig sollte dabei ziemlich feucht bleiben). Zuletzt Tomatenstücke darunterkneten, Teig zugedeckt während 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.
     
  • Währenddessen die Champignons putzen, Stiele und Lamellen entfernen, aushölen, Inneres grob hacken. Wenig Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, Knoblauch mit Zwiebel und Pilzinneres kurz anbraten, auf einem Haushaltspapier abtropfen lassen.
  • Pfanne trockentupfen und Mandelstifte darin leicht anrösten, herausnehmen, Champignons mit der Öffnung nach unter 2Minuten andünsten, ebenfalls herausnehmen; Mandelstifte grob hacken.
  • Angebratene Zwiebel-Knofi-Pilz-Masse mit Mandeln, Oliven und Parmesan unter den Frischkäse rühren, mit Basilikum verfeinern und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken; Masse in die Champinons füllen, diese beiseite stellen.
     
  • Balsamico mit Öl, Zucker, frisch geschnittenem Basilikum, Salz und Pfeffer zu einem Dressing anrühren; beiseite stellen.

Zubereitung:
  • Aus dem aufgegangenen Teig zwei Fladen auswallen und beidseitig mit etwas Mehl bestäuben (evt. wird zum auswallen auch etwas Mehl benötigt).
  • Eine beschichtete Bratpfanne und eine Grillpfanne heiss werden lassen; beide Pfannen mit etwas Olivenöl auspinseln.
  • Fladen in die Bratpfanne geben und während einigen Minuten auf beiden Seiten backen, bis sie etwas aufgegangen und leicht gebräunt sind (Pfanne zwischendurch mit etwas Öl bepinseln); herausnehmen.
     
  • Gleichzeitig in der Grillpfanne die Champignons während etwa 8 Minuten grillieren.
     
  • Nun den Salat mit dem Dressing vermischen und zusammen mit den Fladen und den Champignons auf zwei Tellern anrichten.

Tipps:
  • Zum Backen der Fladen verwende ich oft Öl meiner selbst eingelegten Tomaten, das rundet den Geschmack schön ab.
  • Champignons können auf dem Grill zubereitet werden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...