Samstag, 24. Dezember 2011

Brombeer - Johannisbeer - Likör

Endlich ist es so weit! Heute wird mein erster Likör - der von meiner Familie bereits getestet und als lecker befunden wurde - verschenkt.

Bei einem Likör ist es sehr wichtig, auf die Frische der Ware zu achten; die Beeren sollten frisch gepflückt, reif, süss und unbeschädigt sein! Vor der Verwendung werden die Beeren vorsichtig gewaschen und auf Krepppapier getrocknet.

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und ebenso frohe Festtage!
Zutaten:
300 Gramm Brombeeren
200 Gramm vom Stiel befreite, rote Johannisbeeren
500 Gramm Kandiszucker
1 Vanilleschote
1 Liter Apfelbranntwein (45-50%igen vom Bauern)




Zubereitung:
  • Zuerst die Beeren vorsichtig waschen und auf Haushaltspapier vorsichtig trocken tupfen.
  • Als erstes die Beeren, danach den Kandiszucker mit der Vanilleschote in ein grosses, gut verschliessbares Gefäss geben und über Nacht Saft ziehen lassen.
  • Apfelbranntwein hinzugiessen, verschliessen und 6-8 Wochen im Keller ziehen lassen; dabei ab und an kurz auf den Kopf stellen.
  • Den Likör absieben, dabei die Beeren leicht ausdrücken (nur so, dass keine Kerne im fertigen Likör landen!).
  • Nun dem Likör nach Bedarf noch etwas Kandis hinzugeben (nur falls zu wenig süss ist) und im Keller nochmals 1-3 Monate reifen lassen.
  • In dekorative Fläschchen abfüllen, verschenken oder selber trinken.

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...