Sonntag, 25. Dezember 2011

Mein kleines Menü zu Heilig Abend

Mein Menü musste dieses Mal drei Generationen zufriedenstellen. Ergo: Kein Braten oder rohes Fleisch, keine "Exoten" wie Tonkabohne, Galgant, Kumquat,.... Dazu kamen noch einige weitere persönliche Vorlieben und Abneigungen, welche zu beachten waren.

Herausgekommen ist dieses kleine aber feine 4-Gang-Menü, welches alle überzeugen konnte. Die einzelnen Rezepte folgen in den nächsten Tagen.

Leider haben die Fotos vom Hauptgang und der Nachspeise einen Gelbstich, da es draussen schon dunkel war und unsere Lampe gelb leuchtet.


Poulet-Terrine auf kleinem Wintersalat, dazu Sauerteig-Baguette






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...