Dienstag, 25. Januar 2011

Gebrannte Amaretto - Mandeln


Die Chilbi ist schon lange vorbei - die Lust auf gebrannte Mandeln besteht aber während des ganzen Jahres. Was also tun? Den sehnsüchtigen Stimmen das ganze Jahr über hilflos zuhören? Und sie trösten? Bestimmt nicht - also ich zumindest nicht!
Selbstgebrannte Mandeln sind nämlich mindestens genau so lecker wie die vom Jahrmarkt und sehr einfach herzustellen. Zudem sind die selbstgemachten gebrannten Mandeln viel preiswerter als die von der Chilbi.

Zwar jammert niemand mehr, dass nicht das ganze Jahr über Chilbi ist, ich muss dafür alle zwei Wochen eine Portion gebrannte Mandeln machen... Schicksal? Ich mache es ja gerne.
Zutaten:
300 Gramm Mandeln
6 Esslöffel Amaretto
6 Esslöffel Zucker



Zubereitung:
  • Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten; Pfanne von der Platte ziehen und Mandeln in ein Schüsselchen geben.
  • Amaretto und Zucker miteinander verrühren und in die Pfanne geben; Pfanne wieder auf die Platte stellen und aufkochen lassen.
  • Mandeln wieder hinzugeben und unter Rühren während einigen Minuten karamellisieren lassen.
  • Mandeln mit Hilfe von zwei Gabeln auf einem Backpapier verteilen und darauf achten, dass sie sich nicht berühren; auskühlen lassen.


Tipp:
Die Mandeln sind ein nettes Mitbringsel, wenn sie in Klarsichtsäckchen verpackt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...