Samstag, 8. Januar 2011

Ricotta-Gnocchi mit Kürbissauce


Die Kürbiszeit ist noch nicht vorbei und ich habe noch viele Ideen!
Heute habe ich aus dem tollen Gemüse eine Sauce gemacht, die ganz hervorragend zu Gnocchi passt. Ich könnte sie mir auch zu Pasta vorstellen.
Zutaten für 2 Personen: 
1 Esslöffel Zitronenöl
75 Gramm Lauch, in schmalen Ringen
400 Gramm Kürbisfleisch, in kleinen Stücken
3 Esslöffel Tomatenmark
Frischer Oregano, Thymian, Mayoran, Basilikum
Nach Bedarf Muskat, Salz und Pfeffer
2 Esslöffel Ricotta
Nach Belieben frisch geriebener Parmesan
 
250 Gramm Ricotta
40 Gramm frisch geriebener Parmesan
180 Gramm Mehl
1 Ei
1 Messerspitze Muskatnuss
Nach Bedarf Salz und Pfeffer
evt. etwas Mehl


Zubereitung:
  • Für die Sauce Zitronenöl in einem Topf erhitzen, Lauch und Kürbis darin etwas andünsten, Tomatenmark hinzugeben und etwas mitdünsten.
  • So viel selbstgemachte Gemüsebrühe hinzugiessen, dass der Kürbis knapp(!) bedeckt ist und zugedeckt 15 Minuten weich köcheln.
  • Alles zusammen in ein hohes Gefäss geben und pürieren, zurück in die Pfanne geben, je nach Belieben noch etwas dicker einkochen und zugedeckt beiseite stellen.
     
  • Für die Gnocchis Ricotta, Parmesan, Mehl, Ei, Muskatnuss, Salz und Pfeffer in einer Schüssel zu einer homogenen Masse vermischen (evt. wird noch etwas Mehl benötigt).
  • Den Teig auf etwas Mehl zu fingerdicken Rollen formen, dann in kleine Stücke schneiden und zu Gnocchis formen; fertige Gnocchis auf ein bemehltes Tuch legen.
     
  • In einem Topf genug Salzwasser zum Kochen bringen; beiseite gestellte Kürbissauce ebenfalls erwärmen und diese dann mit Oregano, Thymian, Mayoran, Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken; Ricotta und evt. etwas Parmesan darunterziehen.
  • Gnocchis in das siedende Salzwasser geben und warten, bis sie an der Oberfläche schwimmen, mit der Sauce anrichten und nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Tipps:
  • Etwas Knoblauch und eine kleine Schalotte mit dem Gemüse andämpfen. 
  • Zitronenöl durch Oliven- oder Kürbiskernöl ersetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...