Donnerstag, 6. Januar 2011

Kürbisbrot


Ich hatte wieder einmal Lust auf ein kleines Experiment.... Kartoffelbrot kennt ja jeder  - aber ein Brot mit Kürbis?! 
Nun, ich habe es ausprobiert und wir waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Mittlerweile habe ich es schon mehrmals gebacken und auch Gäste waren sehr erstaunt über den feinen Geschmack des Brotes.

Zutaten:
200 Gramm Kürbisfleisch
80 ml Wasser
10 Gramm Butter
85 ml Milch
 
350 Gramm Mehl
1 Teelöffel Salz
20 Gramm Zucker
14 Gramm zerbröckelte Hefe
etwas Sahne und evt. Kürbiskerne




Zubereitung:
  • Kürbisfleisch klein würfeln und im Wasser weich garen, pürieren, zuerst die Butter dann die Milch darunterrühren.
     
  • Mehl mit Salz, Zucker und Hefe vermischen, Kürbismasse darunterkneten und alles während etwa 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Teig zugedeckt bei Raumtemperatur 30 Minuten gehen lassen, zu einem Brotlaib formen und nochmals 30-60 Minuten gehen lassen
     
  • In der unteren Hälfte des 220Grad heissen Ofens für 10 Minuten backen, auf 180Grad reduzieren und für 30 Minuten fertig backen; für allgemeine Tipps und Tricks zum Backen bitte hier nachsehen.

Tipp:
Schmeckt zum Frühstück mit Marmelade oder aber als Begleiter einer Kürbissuppe oder zu Salat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...