Sonntag, 23. Januar 2011

Ungebackene Kekse

Fertig mit den Weihnachtskeksen, alle sind aufgegessen und mein Bruder hat Lust auf ganzjahres Kekse mit Schokolade.

Ich wollte ungebackene Kekse machen, da ich momentan noch genug vom Weihnachtskeks-Backen habe. Cantuccini, Amaretti und Co. backe ich in den wärmeren Monaten wieder. Diese Kekse sind aber auch im Sommer nicht zu verachten, wenn der Backofen aus bleiben soll! Dann würde ich allerdings die Glasur weglassen.
Zutaten:
250 Gramm gemahlene Mandeln
150 Gramm Zucker
120 Gramm Zartbitterschokolade, zerbröckelt
3 Esslöffel Wasser
3 Esslöffel Kirschwasser
Nach Bedarf Zartbitterschokolade


Zubereitung:
  • Mandeln mit Zucker in einer Schüssel vermischen.
  • Schokolade mit dem Wasser im Wasserbad schmelzen und dann zur Zuckermandelmasse geben.
  • Kirschwasser hinzugiessen und alles schnell zu einer kompakten Masse verkneten.
  • Zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel etwa 7-8mm dick auswallen und Schokoladenherzen ausstechen.
  • Schokoladenherzen sorgfältig auf einem Backblech verteilen und dann über Nacht trocknen lassen.
  • Zartbitterschokolade nach Bedarf über dem Wasserbad zum Schmelzen bringen, Taler damit glasieren und trocknen lassen; in einer Blechdose kühl und trocken aufbewahren.

Tipps:
  • In der Weihnachtszeit etwas Zimt hinzufügen. 
  • Glasur im Hochsommer weggelassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...